PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

GRW-Förderung Saarland

Im Rahmen der „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW)“ werden Regelungen des Saarlandes zur Förderung der gewerblichen Wirtschaft zusammengefasst. Dadurch sollen aufbauend auf den in der Region vorhandenen Entwicklungsmöglichkeiten, dauerhafte und hochwertige Arbeitsplätze geschaffen und gesichert werden. Das Förderziel ist dabei, die Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur.

Förderart: Zuschuss, max. 20% als Projektförderung in Form einer Anteilsfinanzierung

Förderbetrag:

  • Geschaffene Dauerarbeitsplätze: maximale Investitionssumme 200.000 EUR je geschaffenem Dauerarbeitsplatz
  • Gesicherte Dauerarbeitsplätze: maximale Investitionssumme 100.000 EUR je gesichertem Dauerarbeitsplatz
  • Von der Förderung ausgeschlossen sind Investitionsvorhaben mit einer förderfähigen Investitionssumme von weniger als 25.000 EUR.

Geldgeber:  Min. ist für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr

Geförderte Vorhaben: Investitionen, die der Schaffung und Sicherung von Dauerarbeitsplätzen dienen, wie z.B.:

  • Errichtung einer Betriebsstätte
  • Erweiterung einer Betriebsstätte
  • Erwerb einer stillgelegten oder von Stilllegung bedrohten Betriebsstätte
  • Investitionen, die in besonderem Maße der Fachkräftesicherung dienen
  • Investitionen die zur Erlangung eines Zertifikats oder Gütesiegels führen.

Sprechen Sie mit unseren zertifizierten Beratern bei Fragen oder für weiterführende Informationen.

Stand Januar 2015

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel

Warum mit dem ZFMB?

Ihre Vorteile:

  • bundesweite zentrale Beratungsstelle
  • eigene Datenbank mit über 2.000 Förder- und Zuschuss­programmen
  • qualifizierte, zertifizierte Berater in Ihrer Region
  • professionell erstellte Businesspläne
  • langjährige Kontakte zu Bewilligungsstellen

> weitere Vorteile