PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

Beteiligungen der BayBG

Bundesland: Bayern

Geldgeber: Bayerische Beteiligungsgesellschaft

 

Was wird gefördert?

Das Beteiligungsziel des Förderprogrammes ist es, eine Steigung der Eigenkapitalquote zu erreichen und hierdurch Bonität und Rating der Unternehmen zu verbessern. Förderfähige Vorhaben sind Innovations- und Wachstumsfinanzierungen, Unternehmensnachfolgen, Betriebsverlagerungen, Betriebsübernahmen sowie Internationalisierung, Umstrukturierungen, Restrukturierungsmaßnahmen.

 

Wie hoch und in welchem Zeitraum wird gefördert?

Die Förderung erfolgt anhand offenen und stillen Beteiligungen sowie private Equity. Der Förderbetrag liegt zwischen mindestens 250.000 Euro und maximal 7 Mio. Euro und es werden maximal 49 % des gesamten Eigenkapitals finanziert. Die Laufzeit variiert je nach geplanter Maßnahme.

 

Wer wird gefördert?

Zum Antrag der Beteiligungsförderung berechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen die den Branchen Technologie, Information- und Kommunikation, Multimedia, Medizintechnologie oder Umwelttechnik zugehörig sind. Fördervoraussetzung ist, dass der Firmenschwerpunkt der Aktivitäten in Bayern liegt, allerdings werden hierbei auch Ausnahmen für das gesamte Bundesgebiet gewährt.

 

11. Oktober 2017

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel