PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

Kapital für Handwerk, Handel und Gewerbe Bayern

Bundesland: Bayern

Geldgeber: Bayerische Beteiligungsgesellschaft

 

Was wird gefördert?

Das Ziel des Förderprogrammes ist es, durch die Stärkung der Eigenkapitalbasis eine Erhöhung von Kreditmöglichkeiten für die antragstellenden Unternehmen zu generieren. Förderfähige Maßnahmen betreffen Investitionen und Wachstum sowie Betriebsmittelfinanzierungen mit Vorhabensbezug. Für das Bundesland Bayern werden die Beihilfen auf Basis der De-minimis-Verordnung gewährt.

 

Wie hoch und in welchem Zeitraum wird gefördert?

Die Förderung erfolgt in Form einer stillen Beteiligung. Der Förderbetrag liegt bei mindestens 10.000 Euro und kann bei maximal bis zu 100.000 Euro liegen mit einer maximalen 10-jährigen Laufzeit.

 

Wer wird gefördert?

Förderfähig sind Unternehmen die dem Mittelstand angehörig sind und seit mindestens 5 Jahren auf dem Markt aktiv sind. Die Antragsteller müssen der Branche Handwerk, Handel oder Gewerbe zugehörig sein du einen Vorjahresumsatz von 5 Mio. Euro nicht überschritten haben. Unabhängig vom Unternehmenssitz des Antragstellers muss das Vorhaben im Bundesland Bayern umgesetzt werden.

 

16. Oktober 2017

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel