PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

Kennzahl Anlagenintensität - Analyse der Vermögensstruktur

Diese Kennzahl zeigt, wie hoch der Anteil des (langfristigen) Anlagevermögens am Gesamtvermögen ist, Aussagekraft: Bei hohem Anlagevermögen besteht die Gefahr auf neue Marktgegebenheiten nicht flexibel reagieren zu können. So kann nachlassende Nachfrage zu einer geringeren Auslastung der Kapazitäten führen und so genannte Leerkosten für nicht genutzte Anlagekapazitäten verursachen. Dieses Risiko steigt mit zunehmender Anlagenintensität. Die Kennzahl ist eine Folge der Investitionspolitik des Unternehmens. Eine niedrige Anlagenintensität kann aber auch ein Zeichen dafür sein, dass lange nicht mehr investiert wurde und die vorhandenen Anlagen nicht mehr zeitgemäß sind. Problematisch beim unternehmensvergleich ist, dass geleaste Anlagen oftmals nicht mit in die Kennzahl einfließen.

Stand September 2014

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel

Warum mit dem ZFMB?

Ihre Vorteile:

  • bundesweite zentrale Beratungsstelle
  • eigene Datenbank mit über 2.000 Förder- und Zuschuss­programmen
  • qualifizierte, zertifizierte Berater in Ihrer Region
  • professionell erstellte Businesspläne
  • langjährige Kontakte zu Bewilligungsstellen

> weitere Vorteile