PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

Schlussverwendungsnachweis Gründercoaching Deutschland KfW

Mit dem Schlussverwendungsnachweis wir die Beratung im Rahmen des Förderprogrammes Gründercoaching Deutschland der KfW abgerechnet. Es werden die Namen des Beraters nebst der ID (Identifikationsnummer) des Beraters, die Anzahl der geleisteten Coachingtage (Beratertage bzw. Tagewerke), der Honorarsatz pro Tagewerk in Euro ohne Umsatzsteuer und das Gesamtnettohonorar eingetragen.

In der Anlage des Schlussverwendungsnachweises des Gründercoaching Deutschland werden die Beraterrechnung und der Kontoauszug als Nachweis der Zahlung des Eigenanteils beigefügt. Die Abrechnungsunterlagen müssen im Original eingereicht werden. Beglaubigungen oder eine vom Regionalpartner bzw vom Aussteller des Dokumentes bestätigte Kopie reichen auch aus.

Der Nachweis der Beratungsleistung erfolgt je Tagewerk auf Stundenbasis. Die Beratungsinhalte werden entsprechend angegeben.

Stand Oktober 2014

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel