PLZ-Suche

Finden Sie Ihren regionalen Fördermittel-Berater

Unternehmen/ Existenzgründer
Bauen/Sanieren/Energie

Zentrum fuer Mittelstandsberatung

Förderwiki Artikel zum Thema:

Bürgschaftsbank in Bremen

Die Bürgschaftsbank Bremen GmbH hat zum Ziel, mittelständische Unternehmen und Angehörige Freier Berufe durch die Übernahme von Ausfallbürgschaften wirtschaftlich zu unterstützen, wenn die notwendigen Kreditsicherheiten fehlen. Im Mittelpunkt steht dabei die Realisierung erfolgversprechender Vorhaben zur Existenzgründung sowie zur Erhaltung und Förderung der Leistungsfähigkeit.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1956 fördert die Bürgschaftsbank Bremen GmbH als Selbsthilfeeinrichtung die Bremer Wirtschaft. Dabei wird sie durch die Beteiligung von Kreditinstituten, Kammern, Wirtschaftsverbänden und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Freien Hansestadt Bremen getragen.

Sie ist für sämtliche Gewerbe und Freien Berufe im Lande Bremen zuständig. Allerdings gelten für die Bereiche Landwirtschaft, Fischerei und Verkehr Sondervorschriften. Grundsätzlich ist die Förderung jedoch im Anwendungsbereich der "de-minimis"-Regelung eingeschränkt möglich.

Kontaktdaten:
Bürgschaftsbank Bremen GmbH
Langenstr. 6-8 im Kontorhaus
28195 Bremen
Tel.: 0421 / 33 52 33
Fax: 0421 / 33 52 35 5
E-Mail: info@buergschaftsbank-bremen.de
www.buergschaftsbank-bremen.de


Stand September 2014

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.

Alle Förderwiki Artikel

Warum mit dem ZFMB?

Ihre Vorteile:

  • bundesweite zentrale Beratungsstelle
  • eigene Datenbank mit über 2.000 Förder- und Zuschuss­programmen
  • qualifizierte, zertifizierte Berater in Ihrer Region
  • professionell erstellte Businesspläne
  • langjährige Kontakte zu Bewilligungsstellen

> weitere Vorteile