Was sind Fördermittel, Fördergelder und Zuschüsse? Wie hilft das Zentrum für Mittelstandsberatung?

Was sind Fördermittel, Fördergelder und Zuschüsse eigentlich? Wie hilft das Zentrum für Mittelstandsberatung?

Ja, etwas kompliziert, aber doch einfach.

Fördermittel ist der Oberbegriff, er kann Synonym zu dem Begriff Fördergelder verwendet werden. Bei dem Begriff Fördergelder ist das Wort „Geld“, welches man vom Staat bekommt, noch etwas deutlicher im Wort selbst verwendet und die Tendenz geht dann gedanklich zu Zuschüssen. Um den Unterschied zu verdeutlichen, ist wohl diese Untergliederung am anschaulichsten:

Unter öffentliche Fördermittel fallen:

1.  öffentliche Beteiligungen (Der Staat gibt eine Art Eigenkapital, möchte es aber mit Zinsen zurück haben)

2. öffentliche Bürgschaften (Der Staat haftet gegenüber dem Kreditinstitut mit einem Anteil, meist 80 %, jetzt bei Corona bis 90 %)

3. öffentliche Darlehen (Der Staat gib zinssubventionierte Kredite, meistens muss man es über ein Kreditinstitut beantragen, die das Geschäftskonzept prüft, jetzt mit Corona liegt der Zins meistens bei 1 %)

4. Zuschüsse, das sind Gelder, die man vom Staat geschenkt bekommt. Diese Zuschüsse teilen sich wie folgt auf

a. für die Investition in bestimmten Regionen (z. B. Ruhrgebiet als ehemalige Montanregion mit Kohle und Stahl bis 30 % oder die meisten Regionen in Ostdeutschland, hier bis 40 %

b. für die Einstellung von Mitarbeitern, hier bis 75 %

c. für Maßnahmen zur Energieeinsparung

d. für Innovationsmaßnahmen bis 80 %

e. für Forschung bis 100 %

f. für Beratungshilfe bis 100 %

g. für Digitalisierungsmaßnahmen

Was ist nun unsere Arbeit?

Wir helfen Gründern und Unternehmen, zu alle oben genannten Fördermitteln Gelder zu finden und dann zu beantragen.

Wir helfen auch mit einem tragfähiges Geschäftskonzept, mit der  SYSCOS Geschäftsmodellentwicklung für Gründer und Unternehmen und bankentauglichen Businessplänen. In allen Fällen hilft das Zentrum für Mittelstandsberatung, es ist  DIN EN ISO 9001 : 2015 zertifiziert.

Das Beste ist, unsere konzeptionelle betriebswirtschaftliche Beratung wird derzeit mit Zuschüssen bis zu 100 % durch die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gefördert.

Bei weiteren Fragen füllen Sie einfach unseren kostenlosen Fördermittel-Check aus und wir werden uns zeitnah bei Ihnen melden.

Stand: Mai 2020

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.