Fördermittel und Zuschüsse im Saarland

Sie interessieren sich ganz allgemein für öffentliche Förderprogramme und Zuschüsse für das Saarland? Sie planen bereits ein bestimmtes Investment, für das Sie glauben, staatliche Fördermittel beantragen zu können? Sie sind bereits Unternehmer oder Existenzgründer?

Mit dem Zentrum für Mittelstandsberatung haben Sie den richtigen Ansprechpartner gefunden. Wir haben uns auf die Fördermittelberatung spezialisiert und sind deutschlandweit die zentrale Anlaufstelle für mittelständische Unternehmer und Existenzgründer. Unsere nach DIN EN ISO 9001 zertifizierten Berater weisen Ihnen und Ihrem Unternehmen den Weg durch den Fördermittelwald.

So begünstigt nicht nur das Saarland, auch Bund und Europäische Union fördern Unternehmer mit zahlreichen teils nicht zurückzahlbaren Zuschüssen und Förderprogrammen.

Folgende Förderungen im Saarland sind besonders interessant für mittelständische Unternehmer und Existenzgründer:

  • Investitionen in erneuerbare Energien werden mit bis zu 300.000 Euro gefördert
  • Messekosten werden bis zu 7.500 Euro übernommen
  • Ausbildungsplätze werden im Saarland mit bis zu 5.000 Euro pro Platz bezuschusst
  • Personalkosten werden bis zu 70 % unterstützt
  • Zinskosten werden bis auf 1,3 % gesenkt
  • Haftungsfreistellung kann bis zu 80 % durch KfW-Mittel gewährt werden
  • Investitionen sind im Saarland bis zu 25 % zuwendungsfähig

Machen Sie den Fördermittel-Check!

Stand: Juli 2011

Weitere kostenlose und ausführliche Informationen zum Thema des Artikels erhalten Sie von unseren zertifizierten Beratern.

Dieser Artikel erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität. Er enthält keine steuerlichen oder rechtlichen Beratungen, die wir weder anbieten noch durchführen.